Schlechtes Neu, schlechtes Kölln

„Vielleicht funktioniert es auch nur im schönen Neukölln“, heißt es zwischendurch und ich denke mir, hoffentlich nicht. Denn eigentlich habe ich den Bezirk ganz gern. Schlechte Witze, überambitionierte Spieler, die versuchen, Komik zu vermitteln, dazu ein trashiges Bühnenbild und ein Weihnachtsmann ohne Geschenke. Abseits der Witze schimmerte in dieser Neukölln-Bezirkssoap die großstädtische Tristesse immer wieder kurz auf. Der kleine Junge neben mir hat gelacht. Und das wiederum hörte sich sehr schön an. (ls)

NichtsAlsTheater: Pension Schönes Neukölln

Advertisements