„Du Müllhalde von Mensch“

Wir spielen. In jeder Situation eine andere Rolle. Ob im Supermarkt, beim Zähneputzen, im Café oder auf der Tanzfläche. Die Frage ist nur: In wie viele Teile spaltet sich unsere Persönlichkeit? Und: Ab wann sind die Stimmen im Kopf pathologisch? Drei Frauen, die eigentlich eine sind, sezieren die Ohnmacht gegenüber den alltäglichen Monstern ihres Lebens. Erst wortlastig, dann symbolisch. Er gibt ihr seine Socke. Sie gibt ihm ihre. Ein Liebesbeweis. Doch diese Liebe wird scheitern. Deswegen werden sie niemals weltrettende Helden sein können. Denn wir sind die ganze Zeit damit beschäftigt, unsere eigene Welt zu retten. (as)

Grenzkollektiv: Weltrettungsauftrag

Advertisements