Tell me why

„The first question I asked myself was: Why?“ verkündet eine der Performerinnen von LA FAMILIA COLLECTIVE und spricht den Zuschauern damit aus der Seele. Denn was um Himmels Willen soll diese Tanzperformance denn nun bedeuten? Im ersten Moment sieht es so aus, als würden vier erwachsene Frauen einfach gemeinsam Fangen spielen. Doch durch ein paar unterstützende Worte der Tänzerinnen erschließt sich – hier geht es auch um Familie, Gewalt und die Rolle der Frau. Was genau diese Rolle ist, bleibt der Interpretation des Zuschauers überlassen.
Insgesamt eine Performance, bei der die Tänzerinnen zwar gut aufeinander abgestimmt agieren, der Sinn des Ganzen, aber weitgehend verborgen bleibt. (cm)

LA FAMILIA COLLECTIVE: shuffle

Advertisements