Seele aus der Körperlichkeit schälen

Human Form 1 - (c) Arne Schmitt

Human Form 1 – (c) Arne Schmitt

Was ist der Körper, wenn nicht eine Hülle, eine Puppe, ein biomechanisches Gefäß, welches der Bewegung dient? Was ist der Körper, wenn nicht ein Rezeptor, der Eindrücke und Erfühltes sammelt? Was ist der Körper, wenn nicht ein Sprachrohr, für das was er gefangen hält? Erst mechanisch zuckend, tastet sich die Butoh-Tänzerin Minako Seki der Menschlichkeit entgegen. Wille erbricht und erbebt in einem wie von Impulsen geleiteten Körper zu einer gespenstische Toncollage, die gemeinsam mit dem Wesen Leben gewinnt, und die Seele auf ihrem Ausbruch in die Freiheit begleitet. Bloß und nackt, rein und frei steht der Körper am Schluss auf der Bühne. Eine bewegende, (er)schöpfende Kundmachung der äußeren und inneren Form.

(ail)

 Minako Seki – Human Form 1

Advertisements