Schlechte Nachrichten

Messenger2

Message over Messenger: Boten schlechter Nachrichten wurden antiken Griechenland nach getaner Arbeit entweder enthauptet. Oder erst gemartert und dann enthauptet. In ihrer Tradition sehen sich wohl die PerformerInnen Maria Tsitroudi und Gregor Glogowski, und nennen ihren Mix aus Storytelling, Nachrichtenshow, Tanzperformance und Live-Konzert sicherheitshalber „Don‘t Kill This Messenger.“ Sie berichten von der Schließung eines staatlichen Fernsehsenders in Griechenland und dem privaten Erlebnis des darauffolgenden TV-Blackouts. Ihre Mitteilungen werden live aufgezeichnet, fragmentiert und ihnen von Johannes Van Bebber wieder als Tanzvorlage unterlegt. Geköpft werden sie dafür zwar nicht. Aber schon nach zehn Minuten verlassen die Ersten die Vorstellung. (agy)

Gregor Glogowski / Johannes Van Bebber / Maria Tsitroudi: Don’t Kill This Messenger

Advertisements