Die Wahrheit über Frauen

Die sehr direkte Perspektive auf die Balz-, Paarungs- und Austragungsrituale von Wasserkäferweibchen und allerhand anderem Getier werden mit einem großartig gesungenen und begleiteten Schumann collagiert. Darunter mischen sich sozial-zoologische Zitate über das Wesen der Frau, die zu ihrer Zeit wohl wissenschaftlich klangen, und mit wunderbar altertümlichem Ernst vorgetragen, für uns heute famose Pointen besitzen. Über die Leinwand blitzen die Fratzen der weiblichen Natur. Ein Blick auf die Frau als animalisches, hinterhältiges, grausames, aber auch leidendes Wesen, als Gebärmaschine, Märtyrerin im Dienst der nächsten Generation. Aber auch eine Präsentation des weiblichen Körpers als ästhetisches Objekt, die durch die körperliche Präsenz der Performerin eine starke Wirkung entfaltet. (luk)

MamaNoSing: BREHMS FRAUENLEBEN, Schumann Opus 42

Advertisements